info

Urban Wilderness ist ein Programm von Roland Maurmair für Naturwahrnehmung im städtischen Raum, sowie auch außerhalb…
Eine erhöhte Aufmerksamkeit gegenüber seiner Umwelt, erlaubt es uns Menschen auch in der Stadt mehr “Natur und Wildnis” wahrzunehmen.
Auch in der Stadt kann man Natur erleben, der urbane Raum bietet mehr Wildnis als es zunächst den Anschein hat, denke man nur an die vielen Kulturfolger, mit denen wir unsere urbanen Lebensraum teilen. Eine gesteigerte Naturverbindung verschafft uns einen Tag voll sinnlicher Erlebnisse und Abenteuer. In dem Buch “Das letzte Kind im Wald” des bekannten amerikanischen Autors Richard Louv heisst es dazu: “Der Schutz der Natur hängt keineswegs nur von der politischen Kraft der Umweltorganisationen, sondern mindestens ebenso von der Qualität der Beziehung zwischen jungen Menschen und der Natur ab, davon, wie und ob junge Menschen eine Bindung zur Natur entwickeln.” (S.173)

Roland Maurmairzur Person:
Roland Maurmair ist Künstler und Medien- und Primitivtechnologe.
Er lebt in Wien, ist ausgebildeter Natur- und Wildnistrainer (an der Natur- und Wildnisschule der Alpen) und Schüler von Tom Brown Jr. (Tom Brown’s Tracker School). Durch viele Reisen konnte er sein Wissen für ein Leben mit der Natur vertiefen. Roland arbeitet im Team bei verschiedenen österreichischen Wildnisschulen. Darüber hinaus unterrichtete er zwischen 2012-14 “Urban Wilderness” an der Universität für angewandte Kunst.

 

Die hier angebotenen Kurse und Veranstaltungen basieren auf dem nativen Wissen indigener Völker, unter anderem der San Buschmänner, sowie auf den Lehren des Lipan Apachen Großvater Stalking Wolf und seinem ersten Schüler Tom Brown Jr.
Die zur Zeit angebotenen Kurse, Vorträge und Workshops werden unter PROGRAMM näher erläutert.
Je nach Zielgruppe werden verschiedene Veranstaltungen angeboten:

• Lehrveranstaltungen und Vorträge für Schüler und Studenten
• Workshops für Schulen und Kindergärten
• Wildnisreisen für Naturbegeisterte
• Natur und Wildnis-Retreats für Firmen und Unternehmen